Ausschreibung: Umwelt- und Klimaschutzpreis 2021

Der Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Oberspreewald-Lausitz stiftet in diesem Jahr einen Preis für Nachhaltigkeit in Sachen Umwelt- und Klimaschutzin Höhe von 1.000 Euro.

Mit dem Preis fördert die Partei gelebten Umwelt- und Klimaschutz, Umweltbildung und nachhaltiges Wirtschaften. Bewerben kann sich jede*r, die/der auf diesem Gebiet Neues oder Bewährtes bietet. Die Preisverleihung soll verantwortliches und nachhaltiges Handeln honorieren und künftige Projekte in diesen Bereichen unterstützen.

Sie sind Vorreiter in Sachen Umwelt- und Klimaschutz oder kennen jemanden, der es verdient, ausgezeichnet zu werden? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Wer kann sich beteiligen?

  • engagierte und herausragende Persönlichkeiten, Klima- und Umweltaktivist*innen
    (alle im Landkreis OSL gemeldeten Bürger*innen)
  • Kinder-, Jugendeinrichtungen und Schulen
  • juristische Personen (Firmen, Unternehmen und Vereine)

Was wird ausgezeichnet?

Alle relevanten Ideen und Projekte auf den Gebieten:

  • umwelt-, klima- und artengerechte Gestaltung von Landschaften, Gärten oder Höfen etc.
  • Einsparung von Energie, Wasser oder Material
  • Nutzung regenerativer Energien
  • Vermeidung oder Wiedernutzung von Abfällen
  • Naturschutzprojekte
  • sowie besondere Leistungen bei der Umwelterziehung

Wie hoch ist die Dotierung?

Der Umwelt- und Klimaschutzpreis wird mit 1.000 Euro dotiert. Das Preisgeld wird für drei Projekte auf 500,- EUR, 300,-EUR und 200,- EUR aufgeteilt.

Wo sind die Beiträge einzureichen?

E-Mail: umweltpreis@remove-this.gruene-lausitz.org

Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN OSL, Marc Räder, Heinestr. 24, 01983 Großräschen

Bis wann sind die Beiträge einzureichen?

letzter Abgabetermin ist der 15. September 2021.

Wann erfolgt die Preisverleihung?

Die Verleihung findet in einer öffentlichen Veranstaltung des Kreisverbandes Oberspreewald-Lausitz im November 2021 statt. Die Bewertung nimmt eine Jury des Kreisverbandes vor. Es besteht kein Rechtsanspruch auf den Preis!

Wenn ich Fragen habe?

Bei Fragen wenden Sie sich an den Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen Oberspreewald-Lausitz

oder per Mail an umweltpreis@remove-this.gruene-lausitz.org

Ausschreibung des Umweltpreises 2018 für Technologie & Nachhaltigkeit

Der Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN OSL stiftet in diesem Jahr einen Technologie- und Umweltpreis für Nachhaltigkeit in Höhe von 1.000 Euro.

Mit dem Preis fördert die Partei innovative Entwicklungen und Leistungen in den Bereichen Klimaschutz, Energieeffizienz, nachhaltiges Wirtschaften, Umweltbildung und Umwelt- und Naturschutz.

Bewerben kann sich jeder, der auf diesen Gebieten Neues oder Bewährtes bietet.

Sind Sie Vorreiter mit neuen Ideen und Vorhaben oder kennen Sie jemanden, der es verdient, ausgezeichnet zu werden?

Wer kann sich beteiligen?

  • alle im Landkreis OSL gemeldeten Bürgerinnen und Bürger
  • Firmen, Unternehmen,
  • Kindereinrichtungen, Schulen und Vereine

Was wird ausgezeichnet?

Alle relevanten Ideen und Projekte auf den Gebieten:

  • Umweltschutz und Naturschutz,
  • Einsparung von Energie, Wasser oder Material,
  • Entwicklung und Nutzung regenerativer Energien,
  • Vermeidung oder Wiedernutzung von Abfällen,
  • Naturschutzprojekte,
  • umweltgerechte Gestaltung von Landschaften, Gärten oder Höfen etc.
  • sowie besondere Leistungen bei der Umwelterziehung und
  • hervorragende Persönlichkeiten.

Wie hoch ist die Dotierung?

Der Technologie- und Umweltpreis wird mit 1.000 Euro dotiert. Das Preisgeld kann auf bis zu drei Projekte verteilt werden.

Wann erfolgt die Preisverleihung?

Die Verleihung findet in einer öffentlichen Veranstaltung des Kreisverbandes Oberspreewald-Lausitz Ende 2018/ Anfang 2019 statt. Die Bewertung und Auswahl nimmt eine Jury des Kreisverbandes vor.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf den Preis!

Wenn ich Fragen habe?

Stefan Schön
Tel. 0163/7717708
vetmed@remove-this.pomellen.de

Bis wann sind die Beiträge einzureichen?

Der letzte Abgabetermin ist der 01. Oktober 2018.

Wo sind die Beiträge einzureichen?

Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN OSL
Stefan Schön
Nordstraße. 23
03226 Vetschau/Spreewald

umweltpreis@remove-this.gruene-osl.de

Umweltpreis 2015

Der Kreisverband Oberspreewald-Lausitz von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stiftet in diesem Jahr einen Technologie- und Umweltpreis für Nachhaltigkeit in Höhe von 1.000 Euro.

Mit dem Preis fördert die Partei innovative Entwicklungen und Leistungen in den Bereichen Klimaschutz, Energieeffizienz, nachhaltiges Wirtschaften, Umweltbildung und Umwelt- und Naturschutz.

Bewerben kann sich jeder, der auf diesen Gebieten Neues oder Bewährtes bietet.

Sind Sie Vorreiter mit neuen Ideen und Vorhaben oder kennen Sie jemanden, der es verdient, ausgezeichnet zu werden?

Wer kann sich beteiligen?

  • alle im Landkreis OSL gemeldeten Bürgerinnen und Bürger
  • Firmen, Unternehmen,
  • Kindereinrichtungen, Schulen und Vereine

Was wird ausgezeichnet?

  • alle relevanten Ideen und Projekte auf den Gebieten
  • Umweltschutz und Naturschutz
  • Einsparung von Energie, Wasser oder Material
  • Entwicklung und Nutzung regenerativer Energien
  • Vermeidung oder Wiedernutzung von Abfällen
  • umweltgerechte Gestaltung von Landschaften, Gärten oder Höfen etc.
  • besondere Leistungen bei der Umwelterziehung
  • Naturschutzprojekte
  • hervorragende Persönlichkeiten

Wie hoch ist die Dotierung?

Der Technologie- und Umweltpreis wird mit 1.000 Euro dotiert. Das Preisgeld kann auf bis zu 3 Projekte verteilt werden.

Wann erfolgt die Preisverleihung?

Die Verleihung findet in einer öffentlichen Veranstaltung des KV OSL im November statt. Die Bewertung und Auswahl nimmt der Kreisvorstand vor.

Bis wann sind die Beiträge einzureichen?

  • letzter Abgabetermin ist der 01. September 2015.

Wo sind die Beiträge einzureichen?

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Oberspreewald-Lausitz

Stefan Schön

Nordstr. 23
03226 Vetschau/Spreewald