Die Brandenburger Bündnisgrünen bekräftigten auf ihren "Kleinen Parteitag" in Kleinmachnow ihre Solidarität mit dem immer noch von der Abbaggerung bedrohten Tagebaurandorten Welzow und Proschim und fordern zugleich mehr Engagement bei Strukturwandel. "Auch die Beschäftigten in der Braunkohleindustrie dürfen nicht allein gelassen werden" heißt es in dem Beschluss, den der Kreisvorsitzende der Grünen Spree-Neiße Wolfgang Renner als dringlichen Antrag auf dem Landesparteirat einbrachte. Zudem muss die Landesplanung zeitnah aktiv werden für den wahrscheinlichen Fall, dass die Kohle unter Welzow und Proschim nicht mehr abgebaggert wird.

Mehr»

Kategorien:Spree-Neiße

Die Talsperre Spremberg hält den Ockerschlamm der Spree zurück und verhindert so bislang eine Verockerung des Spreewalds. Ob und wie das auch in Zukunft so sein wird, ist jedoch offen und war Thema eines Fachgesprächs der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen am Donnerstagabend in Spremberg. Auf Einladung des umweltpolitischen Sprechers Benjamin Raschke diskutierten Vertreter des Landesumweltamtes, des Bergbausanierers LMBV, des „Aktionsbündnis Klare Spree“ und der Wissenschaft über zwei Stunden zusammen mit den über 40 anwesenden Gästen. Zu den Ergebnissen äußert sich Benjamin Raschke wie folgt: 

Mehr»

Kategorien:Spree-Neiße

Die Lausitzer Kreisverbände von Bündnis 90/Die Grünen bezeichnen die Ankündigung, die Bahnstrecke zwischen Lübbenau und Cottbus zweigleisig auszubauen als "einen längst überfälligen Schritt". Brandenburgs Infrastrukturministerin Kathrin Sch...

Mehr»

Bündnisgrüne Abgeordnete haben die Landesregierungen von Berlin und Brandenburg aufgefordert, entschieden gegen die steigende Sulfatbelastung der Spree und die damit verbundenen Gefahren für die Trinkwasserversorgung vorzugehen. Anlässlich der Eröffn...

Mehr»

Unter dem Titel "Das Leiden der Spree #Bergbaufolgen" eröffnet die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN am 1. März um 13.30 Uhr eine interaktive Fotoausstellung zur Gewässerbelastung durch den Bergbau. An der Eröffnung im Fraktionsflu...

Mehr»

Kategorien:Spree-Neiße

Mit überwiegender Mehrheit stimmten heute die Bündnisgrünen auf ihrem Brandenburger Landesparteitag in Neuenhagen (Märkisch-Oderland) für den Antrag „Vorausschauende Strukturpolitik - Bündnisgrüne Ideen für die Lausitz“.  Die Grünen legen darin ...

Mehr»

Kategorien:Spree-Neiße

Veranstalter/Initiatoren: Kreisverbände Bündnis 90/Die Grünen aus Brandenburg und Sachsen: Bautzen, Cottbus, Dahme-Spreewald, Elbe-Elster, Oberspreewald Lausitz, Oder-Spree, Spree-Neiße, Görlitz

Wie kann in der Lausitz eine nachhaltige wirtschaftlic...

Mehr»

Kategorien:Spree-Neiße

Unter dem Titel "Perspektiven für die Lausitz nach der Kohle - GRÜNE Impulse für den Strukturwandel einer Region" stellen am Montag, den 28. September um 11.00 Uhr in Großräschen die Parteispitzen von Bündnis 90/Die Grünen von Brandenburg u...

Mehr»

Kategorien:Spree-Neiße

Heute rechtfertigt die Infrastrukturministerin Kathrin Schneider die geplanten Einschränkungen der Bahnhaltestellen in den Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz auf einer Bürgerversammlung in Raddusch. Dazu erklären der Vorsitzende der Br...

Mehr»

Kategorien:Spree-Neiße

Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann und der Vorsitzenden der IG BCE Michael Vassiliadis übergaben heute im Bundeswirtschaftsministerium etwa 125.000 Unterschriften der umstrittenen Energiewende-Kampagne der Gewerkschaften. „Im Kern steckt hier nichts...

Mehr»

Kategorien:Spree-Neiße
URL:http://gruene-lausitz.org/startseite/browse/3/kategorie/spree_neisse/