Kandidat*innen für das Stadtparlament Vetschau

In Vetschau treten für BÜNDIS 90/DIE GRÜNEN neun Personen an, um in das Stadtparlament einzuziehen.

Stefan Schön - Tierarzt
Winfried Böhmer - Dipl.-Ing. für Elektrotechnik
Christiane Zimmermann - Bibliothekarin
Vanessa Jordan-Heinrich - Studentin
Johann Lütke Schwienhorst - Imker, Student Agrarwissenschaft
Heiner Lütke Schwienhorst - Bio-Landwirt
Ulrike Plaß - Landwirtin
Friedhelm Plaß - Landwirt
Jona Plaß - Student

Stefan Schön

Meine Anliegen:

● Ausbau Schulzentrum einschließlich Schulgarten
● Keine Erweiterung der Schweinehaltungsanlage Tornitz und Reduzierung des Tierbestandes
● Vetschau als Wohnstadt attraktiv gestalten
● Kommunale Zusammenarbeit mit Calau, Lübbenau und Burg intensivieren
● Bahnhof und Umfeld pendlergerecht gestalten

Winfried Böhmer

 

 Meine Zielstellungen:

● Stärkere Einbeziehung der Bürger*innen in alle Planungen der Stadt
● Einsatz für den Natur- und Tierschutz
● Wirtschaftsförderung organisieren und Strukturwandel für Vetschau nutzen
● Förderung des Klimaschutzes durch Gebäude- sanierung & Nutzung Erneuerbarer Energien
● Entwicklung des Tourismus, insbesondere am Gräbendorfer See und in den Spreewaldgemeinden
● Kampf gegen die Verockerung der Flüsse und die Ausbreitung der hochallergenen Ambrosia

Christiane Zimmermann

Seit den 90er Jahren in der Kommunalpolitik als Stadtver- ordnete bzw. Sachkundige Einwohnerin

Meine Anliegen:

● Erhalt und Entwicklung der kulturellen und touristischen Vielfalt
● Aufwertung und Umgestaltung des Friedhofgeländes
● Unsere Stadt muss für ältere Bürger*innen und für Familien mit Kindern attraktiver und barrierefrei werden (altersgerechter Stadtumbau)
● Unterstützung des Kulturvereins, des Fördervereins Wendische Kirche und des Witaj-Programms

Vanessa Jordan-Heinrich

Im Spreewald aufgewachsen und zur Schule gegangen, liegen mir für für die Region besonders die folgenden Punkte am Herzen:

● Stärkung des ländlichen Raumes durch Beteiligung aller Generationen, vielfältige Kultur und inklusive Bildungsangebote
● Erhalt und Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs sowie von Rad- und Wanderwegen
● Schutz und ökologisch nachhaltige Nutzung unserer einzigartigen Naturlandschaft
● Eintreten für eine vielfältige, tolerante Gesellschaft und Rechtsextremismusprävention

Johann Lütke Schwienhorst

Mein Ziel - ökologisch wirtschaften:

Zum Rückgrat von lebendigen und wirtschaftlich gesunden Dörfern gehören Bauernhöfe und eine handwerkliche Lebenmittelwertschöpfung in der Region. Mein Herzensanliegen ist es über die Stärkung einer bäuerlichen Agrarstruktur, welche Artenvielfalt gewährleistet und eine artgerechte Tierhaltung praktiziert, entscheidend zur Attraktivität unseres ländlichen Raumes beizutragen.

Heiner Lütke Schwienhorst

 

Meine Standpunkte:

Als Bio-Bauer unterstütze ich natürlich den Öko- logischen Landbau. Regionale Verarbeitung und Vermarktung, naturnaher Landbau und der verstärkte Einsatz erneuerbarer Energien schonen nicht nur die Landschaft und machen die Lausitz attraktiver, sie sind auch geeignete Mittel, um die regionale Wirtschaftskraft zu stärken. Sie sichern unseren Landwirten eine eigene, kontinuierliche Einnahmequelle. Weiterhin setze ich mich für die Förderung von Kunst und Kultur ein.

Ulrike Plaß

Dafür setze ich mich ein:

● Für den Erhalt einer vielfältigen Landschaft und der natürlichen Lebensräume
● Für intensiveren Kontakt zw. Lebensmittelerzeugern und Verbrauchern
● Lebensmittelproduktion transparenter gestalten
● Vermittlung von Hintergrundwissen über ökologische und handwerkliche Lebensmittelerzeugung (für Kindergärten, Schulklassen, etc.)

Friedhelm Plaß

Meine Ziele:

● Strukturen schaffen, die das Leben auf dem Lande bereichern
● Alternativen in der Landwirtschaft aufzeigen durch den eigenen Biobetrieb
● Förderung der Direktvermarktung
● Kontakt zu Stadt- und Landbevölkerung herstellen

Jona Plaß

Dafür trete ich ein:

● für einen strukturellen Wandel von unten zu einem ressourcen- und naturschonenden Leben
● für ein attraktiveres Kulturangebot im ländlichen Raum

Termine in Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz

Sitzung Kreisvorstand OSL

Geschäftsstelle, Bahnhofstraße 29, Senftenberg

 OSL Vorstand
Mehr

Grüne Gesprächsrunde

Geschäftsstelle, Bahnhofstraße 29, Senftenberg

 OSL Veranstaltung
Mehr

Sitzung Kreisvorstand OSL

Geschäftsstelle, Bahnhofstraße 29, Senftenberg

 OSL Vorstand
Mehr

Grüne Gesprächsrunde

Geschäftsstelle, Bahnhofstraße 29, Senftenberg

 OSL Veranstaltung
Mehr

Bürgersprechstunde in Calau

Begegnungszentrum „Kleeblatt“, Töpferstraße 32, Calau

 OSL Veranstaltung
Mehr

Kreismitgliederversammlung

1. Wahl Kreisschatzmeister*in

2. Delegiertenwahl BDK und LDK

 OSL Veranstaltung
Mehr