Bundestagswahl 2021

Wahlkreis 62
Dahme-Spreewald – Teltow-Fläming III – Oberspreewald-Lausitz I
mit der Stadt Lübbenau

Wahlkreis 65
Elbe-Elster – Oberspreewald-Lausitz II
mit der Stadt Lauchhammer, Amt Ortrand, Amt Ruhland, Stadt Sentenberg, Stadt Großäschen, Gemeinde Schipkau, Amt Altdöbern, Stadt Calau und Stadt Vetschau

Kandidaten zur Bundestagswahl 2021

Wahlkreis 65

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich heiße Paul-Philipp Neumann – Ihr Bundestagskandidat.

Ich möchte:

  • gute Schul- und Berufsbildung für jedes Kind
  • Bergbauauslauf verbinden mit Zukunftsperspektiven nachhaltiger Beschäftigung
  • Wassernotstand beseitigen durch Renaturierung der Schwarzen Elster

 

Ein Anliegen ist mir das Thema Migration – klar muss sie gesteuert werden. Eine erfolgreiche Integration ist notwendig – angesichts der Alterung in der Region brauchen wir gezielte Zuwanderung.

Schreiben Sie mir, welche Ideen, Wünsche oder dringenden Fragen Sie haben. Ich bin auch regelmäßig vor Ort – nutzen Sie die Möglichkeiten, mich persönlich zu sprechen.

 

Kinder in den Mittelpunkt

  • für ein gutes Bildungs- und Ausbildungsangebot vor Ort
  • junge Familien in der Region halten mit nachhaltig gut bezahlten Arbeitsplätzen

 

Gräben schließen und Brücken bauen

Unser Land ist bunt – das ist gut so. Ich will eine Stimme sein für eine weltoffene Gesellschaft – deshalb setze ich mich auch für die Seenotrettung ein.

 

Nachhaltiger Strukturwandel

  • Ende des Kohlebergbaus bis 2030 und Schaffung neuer, nachhaltig und gut bezahlter Arbeitsplätze
  • Angebote schaffen und Chancen bieten für junge Menschen – insbesondere Frauen – damit sich bleiben in unserer Region lohnt
  • weiterer Ausbau der ökologischen Landwirtschaft
  • kein Kiesabbau unter Landwirtschaftsflächen
  • Renaturierungspflicht für die Nutzer von Kohle und Kies langfristig sichern

 

Langfristige Sicherung der Wasserversorgung in der Region

  • Strategie und Maßnahmenplan entwickeln zur langfristigen Sicherung des Wasserbedarfs in der Lausitz
  • Entwicklung und Umsetzung von regionalen Maßnahmen gegen fortschreitenden Klimawandel und Verdunstungsfolgen großer Wasserflächen
  • Reform des Bergrechts zur Sicherung der örtlichen (Kommunen) und regionalen (Landkreise) Einflusses auf Abbau- und Renaturierungspläne im Bereich Bergbau/Kies

 

Das möchte ich hier bei uns erreichen:

  • Kohleausstieg nachhaltig, beteiligungsorientiert gestalten, kein Kiesabbau unter Landwirtschaftsflächen, Renaturierungspflicht für Betreiber
  • Schwarze Elster renaturieren, Maßnahmenplan zur Haltung des Wassers im Süden Brandenburgs
  • Strukturwandel zu gut bezahlten Jobs, Schulen vor Ort, um junge Familien zu halten
  • Flucht ist kein Verbrechen, Flüchtligsintegration auch zur Stabilisierung der Einwohnerzahlen

Wahlkreis 62

Gerhard Kalinka nutzt seine eigenen Internetseite - hier klicken.

Termine in Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz

Sitzung Kreisvorstand OSL

Geschäftsstelle, Bahnhofstraße 29, Senftenberg

 OSL Vorstand
Mehr

Grüne Gesprächsrunde

Geschäftsstelle, Bahnhofstraße 29, Senftenberg

 OSL Veranstaltung
Mehr

Sitzung Kreisvorstand OSL

Geschäftsstelle, Bahnhofstraße 29, Senftenberg

 OSL Vorstand
Mehr

Grüne Gesprächsrunde

Geschäftsstelle, Bahnhofstraße 29, Senftenberg

 OSL Veranstaltung
Mehr

Bürgersprechstunde in Calau

Begegnungszentrum „Kleeblatt“, Töpferstraße 32, Calau

 OSL Veranstaltung
Mehr

Kreismitgliederversammlung

1. Wahl Kreisschatzmeister*in

2. Delegiertenwahl BDK und LDK

 OSL Veranstaltung
Mehr